Venezuela

Venezuela: Erklärung zur Zensur gegen die Website Aporrea

Seit dem 12. Februar wird der Zugang zu der Website Aporrea.org, die Nachrichten und Debatten veröffentlicht, in Venezuela von der staatlichen Firma CANTV-Movilnet blockiert.

Erklärung des Internationalen Komitees der Vierten Internationale

Aporrea ist eines der aktivsten Medien im Dienst der Kämpfe des venezolanischen Volks, mit Nachrichten und Meinungsbeiträgen der sozialen Bewegungen und Aktivismus seitens unterschiedlicher Organisationen und Strömungen der bolivarischen Revolution.

      
Weitere Artikel zum Thema
Interview mit Franck Gaudichaud: „Man muss die Einmischung verurteilen“, die internationale Nr. 2/2019 (März/April 2019) (nur online)
Marea Socialista: Das Volk will Maduro nicht, und niemand hat Guaidó gewählt, die internationale Nr. 2/2019 (März/April 2019)
Christian Zeller: Krise in Venezuela: weder Guaidó noch Maduro. Das venezolanische Volk muss alleine entscheiden, die internationale Nr. 2/2019 (März/April 2019)
Erklärung der Vierten Internationale: Nein zum Putsch in Venezuela! Für eine demokratische Lösung der Krise!, die internationale Nr. 2/2019 (März/April 2019)
 

In Anbetracht dessen, dass Aporrea zur Zeit ganz besonders eines der Instrumente ist, in dem die Kampagne gegen die imperialistische Intervention gegen das Land zum Ausdruck kommt, hält die IV. Internationale es für fundamental, dass diese Blockade aufhört und dass die Website wieder zugänglich ist. In diesem Moment stellt das volle demokratische Recht auf Meinungsäußerung und des Zugangs zu Informationen und Meinungen für Tausende von Nutzer*innen von Aporrea ein unabdingbares Instrument für den antiimperialistischen Kampf dar.

Die IV. Internationale ruft also alle linken, demokratischen und antiimperialistischen Organisationen auf, sich einer internationalen Kampagne für die Beendigung der staatlichen Blockade von Aporrea anzuschließen und Briefe und E-Mails an das Ministerium für Kommunikation und Information zu schicken:

Kopien an:

Angenommen vom Internationalen Komitee, Amsterdam, 5. März 2019
Übersetzt von Wilfried



Vorabdruck aus die internationale Nr. 3/2019 (Mai/Juni 2019) (nur online). | Startseite | Impressum | Datenschutz