Iran

Wirtschaftliche Lage, Repression und Widerstand

Seit Jahren verschlechtert sich die wirtschaftliche Lage der Menschen im Iran dramatisch. Proteste werden brutal niedergeschlagen, aber die Krise des Regimes ist damit nicht zu lösen. Unser Dossier richtet den Blick vor allem auf die sich neu organisierende Bewegung der Arbeiter*innen und die humanitären Auswirkungen der blutigen Repression.


Ein Dossier mit 5 Beiträgen …


 

„Wir werden aushalten bis zum letzten Atemzug. Die Diebe sind frei und die Arbeiter sind im Knast!“ – Demo gegen die Verhaftung von Haft-Tapeh-Arbeitern. Foto: HRM

 

 


… und einige Aktualisierungen in der Online-Ausgabe


 

 


Dieser Artikel erschien in die internationale Nr. 1/2020 (Januar/Februar 2020). | Startseite | Impressum | Datenschutz